Über Blattgold

Blattgold-Logo für Verlinkungen:


Über Blattgold als Blog.
In erster Linie existiert Blattgold, damit ich meine Leidenschaft und innige Liebe zu Büchern ausdrücken und mit anderen Bibliophilen teilen kann. Denn von denen gibt es mehr, als der Normalsterbliche wohl denken würde.
Blattgold aber ist mehr als nur eine Plattform für Rezensionen - die natürlich im Mittelpunkt des Interesses stehen. Hier leben meine Leidenschaften in der anonymen Öffentlichkeit - auch World Wide Web genannt. Es geht um Bücher und alles rund um Bücher. Es geht um Literatur. Um die Liebe zur Literatur - Philia Libri, mein Pseudonym, kommt ja auch nicht von ungefähr.
Da ist Platz für Dinge, die mich beschäftigen und die ich mit euch teilen möchte und die meiner Meinung nach auch geteilt gehören. Denn wer teilt, bekommt viel mehr zurück. So ist es ja schließlich auch mit der Literatur - ein veröffentlichter Text gibt dem Autor mehr als ein unveröffentlichter, der in der Schublade gammelt. Liebe Buch-Leser und Hobby-Literaten, nehmt euch das also zu Herzen: Teilt mir mit, was ihr von gewissen Büchern haltet oder den Dingen drumherum und wenn ihr selber Geschichten verfasst (was auch mehr Leute tun, als gedacht), dann verfolgt es weiter, teilt es mit Freunden, und wenn ihr glaubt bereit zu sein, dann teilt es mit der Welt. In der Masse findet sich die Genialität. So ist es mit den Menschen und so läuft es auch mit der Literatur.

Über Philia Libri.
Philia Libri ist weiblich, Jahrgang 1990 und voller Gegensätze. Und stolz drauf. Vor allem aber liebe ich Bücher, besser gesagt, die Welten, die sich in ihnen eröffnen. Ich kann mich an keine Zeit erinnern, in der ich nicht von Geschichten umgeben war - seien es nun die Märchen der Gebrüder Grimm, Die kleine Hexe oder Der Trotzkopf. Die Endgültige Basis zu meiner Büchersucht wurde durch die (sich sehr ähnelnden und dann doch sehr unterschiedlichen) Trilogien zweier Autoren gelegt: His Dark Materials von Philip Pullman und Die fließende Königin von Kai Meyer.
Ich glaube, Bücher kommen dann, wenn man sie braucht. Und Geschichten kann man immer brauchen, denn man lernt aus ihnen, kann sich ein wenig von der Umwelt ablenken oder einfach nur träumen und Dinge erleben, die man selbst nie wagen würde - oder zu denen man gar nicht in der Lage ist.
Diese Liebe zu Geschichten hat mich dann auch irgendwann dazu gebracht, selbst welche zu schreiben. Und auch wenn das Leben mich gezwungen hat, dieses Hobby auf Eis zu legen (ja, erwachsen werden ist hart und zeitraubend!) hoffe ich, eines Tages diese Geschichten veröffentlicht zu sehen, denn ich will anderen Menschen damit so schöne Stunden bereiten, wie ich sie hatte. Warum ich selbst Geschichten schreibe (bzw. geschrieben habe)? Aus einem einfachen Grund: Es gibt zwar unendlich viele Bücher, die ich sehr liebe und die mich auch ansprechen, doch keines davon ist mein Buch. Ich möchte erzählen, was ich selbst gerne hören bzw. lesen möchte. In mir stecken, wie in so vielen anderen Menschen auch, die Leben, Ideen und Gefühler hunderter anderer Charaktere, die hinaus wollen und zu Wort kommen möchten. Den Wunsch erfülle ich gerne und ich glaube, ihre Geschichten sind erzählenswert.

Kontakt über E-Mail (philia.libri(at)gmail.com)

Punktesystem.
Ein Wort zu diesem System: Punktevergabe ist nicht leicht und vor allem ist sie immer subjektiv. Die Punkteanzahl, die ich einem Buch gebe allein kann nicht auf meine ganze Meinung schließen lassen. So gebe ich auch 4 Punkte, wenn das Buch im Vergleich zu anderen Büchern, denen ich die gleiche Punktanzahl gegeben habe, nicht mithalten kann, sofern besagtes Buch hält, was es verspricht. So lässt sich aus einem klassischen Liebesroman nicht eine Geschichte zaubern, die einem das gesamte Weltbild verändert - sondern es ist eben eine Geschichte, in der es um Liebe geht. Und in dieser Kategorie gibt es auch bessere und schlechtere Romane.
So viel ist also zu beachten, um kein falsches Bild zu bekommen.


1 Punkt: nicht lesenswert



2 Punkte: gute Aspekte, nicht unbedingt lesenswert

3 Punkte: verbess- erungswürdig, lesenswert



4 Punkte: lesenswert



5 Punkte: Must-Read



rosa Schmetterlinge weisen auf Liebesromane hin:





Awards:



Über das Amazon-Partnerprogramm.
Blattgold ist Partner von Amazon. Das heißt, dass ich Produkte zur Amazon-Seite verlinke und den Lesern dieses Blogs so ermögliche, weitere Informationen über Bücher einzuholen und sie, wenn gewünscht, einfach und schnell (und versandkostenfrei!) zu bestellen.
Blattgold bekommt von den verkauften Produkten einen Anteil, von dem sicher niemand reich wird und dieses Blog verfolgt mit Sicherheit keine kommerziellen Zwecke. Das ist ein Service für euch, um euch weitere Eindrücke zu verschaffen.


Impressum.
Blogbetreiberin und Autorin ist
Lisa Obereder
Adresse auf Anfrage
Email s.o.

Dieser Blog distanziert sich ausdrücklich von und übernimmt keine Verantwortung/Haftung für den Inhalt weiterleitender Links. Es wird gebeten, mich über Links mit rechtswidrigem Inhalt aufmerksam zu machen, sodass diese entfernt werden können.
Für jegliche auf diesem Blog verwendete eingetragene Warenzeichen, Handelsnamen oder Gebrauchsnahmen verstehen sich in ihren geltenden Schutzbestimmungen, selbst wenn diese nicht gesondert gekennzeichnet sind.

Urheberrecht: Jegliche dem Urheberrecht zuwiderlaufende verwendung/verwertung aus Inhalten dieses Blog bedürfen einer schriftlichen Zusage meinerseits. Kopien und Downloads für den persönlichen Gebrauch sind erlaubt, solange sie keinen kommerziellen Nutzen verfolgen.

Kommentare:

  1. Eine wirklich schöne Seite hast du hier! Gefällt mir richtig gut!! LG, Charlousie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Abend

    Ich les ja schon ne ganze Weile bei dir und finde dein Blog wirklich sehr schön und spannend zu lesen daher hab ich für die einen Award auf meinem Blog für dich. Wenn du willst kannst du dir den gerne Abholen ;)

    http://der-buecherwahnsinn.blogspot.com/2010/11/one-lovely-blog-award.html

    Liebe Grüsse und weiter so
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Als Neu-Bloggerin bin ich mich gerade am umsehen. Es gibt ja so viele tolle Blogs! Und dazu zählt auch deiner, Philia!

    AntwortenLöschen
  4. Hi, du hast hier wirklich eine sehr schöne Seite aufgebaut! Ich bin begeistert. Ich versuche mich auch gerade (seit 2 Tagen) an einem Bücherblog. Kannst ja mal vorbeischauen: http://hunds-buchbesprechungen.blogspot.com/

    LG, horrorbiene

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag deine Seite sehr gerne. Die Farbkombination ist so herrlich erfrischend. Mein Blog ist noch in den Anfängen...würde mich freuen, wenn du mir ein paar Tipps hinterlässt.
    Ich wünsch dir noch eine schöne Rest-Woche.

    Vlg Steffi

    AntwortenLöschen
  6. hey. schönes blog hast du hier gebastelt.... :D

    lieben gruß!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo
    Ich habe mich ein bisschen auf deinem Blog umgeschaut und bin begeistert! Gefällt mir richtig gut. Da wollte ich nun einfach mal ein Lob dafür aussprechen.
    Ich habe deinen Blog in meiner Blogroll aufgenommen. Vielleicht hast du ja Lust, mal in meinem Bücherkaffee vorbeizuschauen:
    www.buecherkaffee.blogspot.com
    Mein Blog steckt noch sehr in seinen Kinderschuhen, aber es wird...ganz langsam... :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    B_Jones

    AntwortenLöschen
  8. Hey, ich bin durch Zufall auf deinem Blog gelandet und fühl mich hier doch glatt wohl. Da landest du doch auch in meinem Blogroll :)

    Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust...

    Mach weiter so!

    Lg
    die Lesefee

    AntwortenLöschen
  9. sehr schöner blog, muss ich ja sagen.
    wäre schön, wenn du mal bei mir vorbei schaust und mir deine Meinung dazu sagst.. ;)
    http://josistorys.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!
    Prima Blog hast du hier! Hab mich bei dir eingetragen und werde sicherlich wiederkommen!

    Wie du, lese ich nicht nur, sondern schreibe auch.

    Ich würde mich über einen Gegenbesuch sehr freuen!

    LG
    Roxann

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    dein Blog ist echt schön. Werde dir mal folgen.

    LG
    Jessi
    http://jessireneleseratten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Lisa, hey! Ich weiß nicht, ob du dich noch an mich (Baltimore) aus dem Bissforum erinnerst? :-) Auf jeden Fall kenne ich noch immer deinen Blog, auch wenn wir uns sonst ja eher aus den Augen verloren haben. Wie geht es dir denn so?
    Bin gerade per Zufall eher wieder hier her gestolpert, als ich dich in einem Blogroll entdeckt habe, und hab mich dran erinnert, dass ich dich noch fragen wollte, ob du vielleicht Lust (und Zeit)hättest, mein Buch zu lesen? Ich habe es vor kurzem erst über Amazon KDP veröffentlicht. Das heißt, dass es bis jetzt auch nur als eBook zu haben ist, aber vielleicht hast du ja doch Interesse.
    Schreib mir doch mal eine Mail, ich würde mich freuen, wieder von dir zu hören ^_^

    eswarnochniemehrleben[at]yahoo.de
    Julia :-)

    AntwortenLöschen