Montag, 1. Oktober 2012

Neuzugänge der letzten Wochen

Puh, bei mir geht's grad stressig zu und ich komm im Moment zu gar nix - das ändert sich nächstes Monat hoffentlich! Bis dahin werde ich wohl nicht allzu viel zum Lesen kommen...

(c) Piatkus
Anthony Bridgerton needs a wife. Having spent his twenties in a rakish pursuit of pleasure (while taking care to ensure the financial security of his mother and seven younger siblings) he knows it's high time he settled down and ensured the continuation of the Bridgerton line.
Edwina Sheffield is considered the most beautiful debutante of the current season. She is also sweet, innocent and eminently biddable - Anthony is sure she'll make a perfectly acceptable wife and vows to make her his.
The only obstacle in his way is Edwina's older sister, Kate. Kate is determined to do all she can to allow her sister the chance to marry for love rather than convenience. And the roguish viscount is beginning to think he may have met his match in Kate's keen wit and sharp tongue. Until, that is, he makes the mistake of kissing her ...



(c) Blanvalet
Antwerpen, 1520. Da ihr Vater im Sterben liegt, müssen sich Mirijam und Lucia Van de Meulen auf eine gefahrvolle Reise nach Andalusien begeben, wo sie bei Verwandten ein neues Leben beginnen sollen. Doch auf hoher See geraten sie in Gefangenschaft und werden nach Afrika gebracht. Dort wird Lucia in einem Harem eingesperrt, während Mirijam als Sklavin derart gefoltert wird, dass sie die Sprache einbüßt. Sie überlebt allein dank der Hilfe eines maurischen Heilers. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg nach Mogador, der Stadt der Purpurschnecken. Dort lernt Mirijam nicht nur die Kunst des Färbens und des Heilens, sondern auch die Liebe kennen …


(c) Blanvalet
mir ist langweilig, was soll ich tun?
warum liegt hier stroh?
darf ich schokolade nach australien schicken?
können mücken pupsen?
Wir alle googeln - andauernd. Und schon nach wenigen getippten Buchstaben offenbart uns die Vorschlagfunktion von Google, Bing & Co. die lustigen oder seltsamen Fragen, die andere Leute der Suchmaschine gestellt haben.
Dieses Buch versammelt die ungewöhnlichsten Suchanfragen (alle 100% echt) und beweist, dass Menschen von Google nicht nur wissen wollen, ob das Gehirn ein Muskel ist und wie man goblins zubereitet - sondern auch, wo ihre Schlüssel sind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen