Dienstag, 1. März 2011

[Monatsstatistik] Januar & Februar 2011

Januar
Gelesen: 6 Bücher
Gehört: 1 Buch


21.01.2011 Hund - Deutsch Deutsch - Hund - Martin Rütter
22.01.2011 Arkadien brennt - Kai Meyer
07.01.2011 Die Söhne der Insel - Jean Johnson
05.01.2011 Die Heilerin - Janice Hardy
04.01.2011 Sephira: Die Bruderschaft der Schatten - Corina Bomann
03.01.2011 Darkside Park Staffel 1-3 (HB) - Ivar Leon Menger
02.01.2011 Die Tribute von Panem 2 - Suzanne Collins

Neuzugänge: 15 Bücher

davon Rezensionsexemplare:
Steven Omen, Amo Vitam
Bettina Belitz, Scherbenmond
Janika Nowak, Das Lied der Banshee
Susan Kearney, Die Geliebte des Zeitreisenden
Spencer Quinn, Bernie & Chet


davon gekauft:
Joanne K. Rowling, Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
Jessica Verday, The Hollow
Sarah McLean, Nine Rules to Break When Romancing a Rake
Ally Condie, Matched
Suzanne Collins, Tribute von Panem - Flammender Zorn
Mary Hooper, Die Schwester der Zuckermacherin & Ascheblüten
Dan Wells, Ich will dich nicht töten


davon geschenkt bekommen:
Marianne Curley, The Named
Karen Miller, The Innocent Mage
Karen Miller, The Awakened Mage


Highlight im Januar:

Fazit:
Hundebabys halten vom Lesen ab. Aber gut, das ist keine Neuigkeit - gilt deswegen immer noch als Fazit.
Als kleine Erklärung zum Hund: Jackie ist nicht mein erster Hund, genauer gesagt, ist sie der zweite. Meinen ersten Hund bekam ich mit acht Jahren - eine schwarze Zwergschnauzerdame namens Joanna. Jo war lieb und intelligenzt und in jeder Hinsicht toll, aber auch sehr stur und gar nicht erzogen. Zum einen hatten meine Eltern mit drei kleinen Kindern keine Zeit für die Erziehung, zum anderen hätten wird drei wohl sowieso jeden Versucht zunichte gemacht :)
Jo ist vor etwa zwei Jahren an einem Tumor gestorben. Ich hatte gerade die Schule abgeschlossen, damit hat sie mir also auch noch das Geschenk gemacht, meine Maturazeit zu überstehen - denn die Diagnose wurde genau zu der Zeit gestellt, in der ich im schlimmsten Maturastress war. Da hieß es, sie hätte wohl noch ein, zwei Wochen. Aber nicht so mit unserem Hund - sie hat noch ein paar Monate geschafft.
Daraufhin hab es eineinhalb Trauerjahre und dann die nächste große Liebe. Ich glaub, das passiert einfach so.
Und da dieser Hund erzogen wird, nimmt das Ganze natürlich auch mehr Zeit in Anspruch. Aber erste Erfolge können schon verbucht werden. Jackie kann Sitz, Platz, Steh, Gib, Apport. Nicht schlecht für einen vier Monate alten Hund, was? :D
So viel zum Hundischen.

Im Januar haben mich besonders zwei Fortsetzungen bewegt, und zwar Tribute von Panem - Gefährliche Liebe und Arkadien brennt. Im Gegensatz zu vielen anderen Mittelteilen (es handelt sich bei beiden um eine Trilogie), ist der zweite Teil hier fast noch besser als der erste - bei Arkadien brennt sogar um einiges besser! Greift also bitte beherzt zu.
Rezensionen gibt es aus zwei Gründen zu diesen Büchern nicht:
1. Ein Hund nimmt viel Zeit in Anspruch
2. Fortsetzungen rezensiere ich generell eher ungern. Für jene, die den ersten Teil noch nicht gelesen haben, ist das meist nur reine Spoilerei.


Februar

Gelesen: 3 Bücher

24.02.2011 Der Monstrumologe - Rick Yancey
20.02.2011 The Named - Marianne Curley
02.02.2011 Frankfurter Poetikvorlesungen - Urs Widmer


Neuzugänge: 15 Bücher

davon Rezensionsexemplare:
Tracy Buchanan, Sternenwandler

davon gekauft:
Valentina Berger, Der Augenschneider
Sara Douglass, Die Glaszauberin
Ingeborg Bayer, Stadt der dunklen Masken
Claire Knightley, Dark Moon
Kelly Creagh, Nevermore
Marianne Curley, The Dark
Sebastian Fitzek, Der Augensammler
Beth Revis, Across the Universe
Lisa McMann, Gone

davon geschenkt bekommen:
Nalini Singh, Angels' Blood
Nalini Singh, Archangel's Kiss
Nalini Singh, Archangel's Consort
Rachel Vincent, My Soul to Steal
Laurie Faria Stolarz, Deadly Little Secret


kein Highlight aufgrund der wenigen Bücher - außerdem gab's da kein wirkliches Highlight.

Fazit:
Siehe Januar ;)

Kommentare:

  1. Huhu. ^-^ Wow da sind ein paar wirklich interessante Bücher dabei, vielleicht erweiter ich bald meine Buchliste. Freu mich jedenfalls auf neue Rezensionen.
    Schau doch falls hier vorbei: http://buchgedanke.blogspot.com/2011/03/buchblog-liebe-zum-lesen.html

    Liebe Grüße
    Lady of Mystery
    http://buchgedanke.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin grad zufällig bei Dir reingestolpert. Wow, Dein Blog schaut grandios aus und auch der Inhalt sagt mir sehr zu, ich komm jetzt öfter :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!

    "Der Augenschneider" von Valentina Berger hab ich auch gelesen. Die Rezis auf Amazon waren einfach zu viele und zu gut. Aber ich denke, dass die Rezis größtenteils von Freunden und Bekannten verfasst wurden. (Lies sie dir durch, es deutet alles darauf hin) Ich war hochgradig enttäuscht von dem Buch. Wieso es als "Thriller" verkauft wird, weiß ich nicht. "Krimi mit ein paar Ekelleichenbeschreibungen zur Auflockerung" hätte es besser getroffen. Ich bin schon neugierig, was du dazu sagst.

    Liebe Grüße,

    Lila

    AntwortenLöschen