Freitag, 10. Dezember 2010

Neuzugänge der Woche

Der/ die eine oder andere weiß es vielleicht schon - ich bin absoluter Sarah-Dessen-Junkie. Tja, und dann gab's da diese Box mit Büchern von ihr und einem kleinen Anhänger...
Ihr neuestes Buch erscheint nächstes Jahr, und ich kann's kaum mehr erwarten +hibbel+  
Wer Sarah Dessen kennt, wird mir zustimmen, dass ihre Bücher absoluten Suchtfaktor haben :D




Fifteen-year-old Colie has never fit in. First, it was because she was fat. Then, after she lost the weight, it was because of a reputation that she didn't deserve. So when she's sent to stay with her eccentric aunt Mira for the summer, Colie doesn't expect too much. After all, why would anyone in Colby, North Caroline, want to bother with her when no one back home does?
But Colby turns out to be a nice surprise for Colie. Almost without trying, she lands herself a job at the Last Chance Bar and Grill. There she meets fellow waitresses Morgan and Isabel - two best friends who teach her what friendship is all about and help her learn to appreaciate who she really is.


Halley and Scarlett have been best friends ever since they met. Halley has always been the quet one, Scarlett braver and more outgoing. Halley has always turned to Scarlett when things get rough, and Scarlett has always known just what to do. It's the perfect setup. But everything changes at the beginning of their junior year. Scarlett's boyfriend is killed in a motorcycle accident; then Scarlett finds out that she is carrying his baby. For the first time ever, Scarlett really needs Halley. Now Halley has to learn how to be strong for Scarlett. It won't be easy, but Halley knows that she can't let Scarlett down. Because a true friend is a promise you keep forever.


Ich habe alle bisher erschienen Romane von ihr gelesen - mit Ausnahme dieser beiden, natürlich, und "That Summer" - kommt auch noch ^^


So schnell kann's gehen - gerade den Doppelband beendet, und schon schickt der freundliche Ullstein-Verlag die restlichen zwei (bisher erschienenen) Bände - Barrons braucht nicht lange auf mich warten ♥:
Karen Marie Moning, Im Schatten dunkler Mächte
Die junge Amerikanerin MacKayla Lane sucht in Dublin nach dem Mörder ihrer Schwester Alina. Als ihr eine Seite aus Alinas Tagebuch zugespielt wird, ist sie schockiert angesichts der verzweifelten Zeilen ihrer Schwester. MacKayla muss erkennen, dass der Mörder ihr selbst immer näher kommt. Und auch andere dunkle Mächte haben es auf sie abgesehen, und MacKayla ist gezwungen, ein Bündnis zu schließen - ein Bündnis mit einem Feind, dessen magische Anziehungskraft zur größten Bedrohung wird. (Ich glaub, ich weiß schon, wer gemeint ist...)

Karen Marie Moning, Gefangene der Dunkelheit
Sie können mich nicht brechen. Ich werde nicht vergehen.
Ich bin stark. Und ich werde niemals gehen, bevor ich nicht bekommen habe, wofür ich hergekommen bin...
Die dunklen Mächte sind in die Welt der Menschen gedrungen. Kann die schöne Seherin MacKayla Lane sie in die Unterwelt zurückdrängen - und uns alle retten? (Dramatisch!)


Kommentare:

  1. Ich sollte auch mal wieder was von Sarah Dessen lesen. Habe bisher nur Lock and Key von ihr gehört und das fand ich nur ganz nett.

    AntwortenLöschen
  2. Merk ich mir :) Dreamland hast du mir ja auch schon empfohlen, wenn ich mich recht erinner oder?

    AntwortenLöschen
  3. Jap :) Along for the Ride hat mir auch sehr gut gefallen. Und The Truth About Forever hat so ziemlich das schönste Ende, das ich kenne ^^

    AntwortenLöschen