Sonntag, 14. November 2010

Fotos und Currently-Reading-Update

Als Beweis dafür, dass ich nicht nur lese, gibt's mal ein Foto von Halloween (Kostüme sind natürlich alle selbstgenäht):



Und heute hab ich meiner Küche (oder sollte ich sagen dem Badezimmer? - naja, beiden halt) einen Vorhang verpasst (obwohl ich lernen sollte)... ohne Tür zu duschen ist irgendwann doch komisch +hust+

Ich find's perfekt! (Und ja, ich habe in der Küche einen Fernseher - beim Kochen und Backen ideal ^^)

Und so sieht's von meinem Fenster aus aus: (Wien, du wundervolle Stadt ♥)

Sommer:


---


Und doch noch ein wenig Lesetechnisches:
Ich lese gerade ein kleines Häuflein an Büchern. Allen voran natürlich Der Drachenbeinthron (Tad Williams): gefällt mir bisher sehr gut, trotz der HdR-mäßigen Längen und endlosen Beschreibungen.
Ddann bin ich immer noch bei Moll Flanders (Daniel Defoe), die ich nicht so langsam lese, weil mir die Lektüre nicht gefallen würde (ganz im Gegenteil!), sondern weil ich das einfach nur im Bus und in der Straßenbahn lese - und so kurz ist das Büchlein auch wieder nicht. Der abenteuerliche Simplicissimus (Grimmelshausen) muss gerade ein wenig warten, mit dem ersten Buch (von ich weiß grad nicht wie vielen) bin ich fast fertig. Viel lustiger als ich dachte, nebenbei gesagt.
Dazwischen einfach mal angefangen habe ich mit Nachtgeister (Rob Thurman), das schon sehr vielversprechend beginnt und sicherlich spannend wird. Die Charaktere sind mir schon mal überaus sympathisch. Am selben Abend habe ich dann doch noch zu Wenn ich bleibe (Gayle Forman) gegriffen und gleich einmal ein paar Tränchen verdrückt.
Skeleton Creek 1 (Patrick Carman) habe ich ja im Schnelldurchlauf gelesen und geschaut. Wer meine Rezi gelesen hat, weiß ja, wie toll das Buch ist.

Hoffentlich schaffe ich heute noch ein bisschen was zu lernen - mein Kopf fühlt sich nämlich blöd wattiert an. (Und mein Auge zuckt schon seit zwei Tagen -.-); ich werd mich wohl einfach zwingen müssen und mir immer vor Augen halten, dass ich ganz viel lesen darf, wenn die Tests der nächsten Zeit mal überstanden sind.

Übrigens freue ich mich schon ganz furchtbar auf heute Abend, denn da wird ja die Verfilmung von Die Säulen der Erde (Ken Follett) ausgestrahlt. In vier Teilen übrigens. Morgen spielt's Teil 2, wo ich wohl den Anfang verpassen werd (ich hab bis 20 Uhr Vorlesung), werd es mir aber dennoch nicht entgehen lassen. Das selbe Schema gibt's natürlich auch nächstes Wochenende, wenn die anderen zwei Teile ausgestrahlt werden.


Kommentare:

  1. Na, immerhin fehlt dir nur die Tür ^^
    Mir fehlt hier die ganze Dusche... Bzw. das was sich hier Dusche nennt ist MITTEN in der Küche, Toilette und Waschbecken sind zum Glück extra *mich auf meine richtige Wohnung freu*
    "Der Drachenbeinthron" ist eins meiner absoluten Lieblingsbücher. Leider musste ich alle vier Bände bei meinen Eltern lassen, zusammen mit "Der Name des Windes" waren sie die Bezahlung dafür, dass ich sonst alle Bücher, die eigentlich meinem Bruder gehören, mitnehmen durfte... Schade, aber mit etwas Glück gibt es jetzt die schöneren gebundenen Ausgaben oder die englischen Originale zu Weihnachten.
    Ich kann dir jedenfalls nur empfehlen über die zeitweisen Längen hinwegzusehen und dir alle vier Bände zu Gemüte zu führen. Wirklich tolle Fantasy-Literatur.

    GlG,
    Filia Libri

    P.S.: Wirklich tolle Seite hast du hier ;)

    AntwortenLöschen
  2. Welche bist du auf dem Bild?

    AntwortenLöschen
  3. Ahhhhh!!! Ich liebe das Foto, ist ja genial :D Da habt ihr euch ja fein rausgeputzt *fg*

    Zu Die Säulen der Erde: Ich freu mich auch schon so, hab auch schon DVDs zum Aufnehmen bereitgelegt, damit es meine Oma dann auch noch schauen kann - und ich nochmal xD
    Hast du das Buch eigentlich gelesen? Ich fürchte ja fast, dass ich das irgendwann noch nachholen muss xD

    AntwortenLöschen
  4. Noch nicht gelesen, aber die Sonderedition im Schuber steht bei mir. Meine Mutter hat es vor ewigen Zeiten gelesen und schwärmt immer noch xD

    AntwortenLöschen
  5. Das Foto ist super geworden! Ich hätte auch gefragt, wer Du bist und getippt, dass Du gar nicht drauf bist :) Aber das ist Sinn der Sache, nicht?
    Wie viele Opfer habt Ihr denn gefunden? ;)
    Ich wollte grad mal nach "Dark Time" in Deinem Blog suchen, als ich gemerkt habe, dass Du gar keine Suche hast (oder gut versteckt). Büdde bau doch für die Blonden sowas ein *bettel*
    Wünsch Dir noch viel Spaß und so :)

    AntwortenLöschen
  6. ^^ Viele :D

    Suche gibt es, gleich unter den Stalker-Opfern. Aber für dich schieb ich sie weiter oben auf die linke Seite.

    AntwortenLöschen
  7. ihr seht aber ganz schön gruselig aus =)

    AntwortenLöschen
  8. <3 Schaurigschöne Mädels und superschöne Küche! Ich verstehe, dass du dort gerne kochst und bäckst! Und Wien würde ich gerne mal wiedersehen. (:
    Viiiiele Grüße!
    Johanna

    AntwortenLöschen