Freitag, 10. September 2010

Neuzugänge der Woche



Eddy C. Bertin, Valentina und Die dreizehnte Nacht
Endlich ist der erste Teil da ♥
Valentinas Welt ist überhaupt nicht mehr in Ordnung. Nicht genug, dass es Probleme in der Familie gibt, nachts wird sie zudem von schrecklichen Albträumen gequält. Und plötzlich werden diese Albträume Wirklichkeit! Valentina wird angegriffen von Greys, einem schwarzen Magier, der vor genau 666 Jahren von weißen Hexen zu Tode verurteilt wurde. Greys versucht wieder die Macht des Bösen zu übernehmen. Nur Valentina kann ihn besiegen. Ihr bleiben noch genau 13 Nächte...


Eddy C. Bertin, Valentina und Die Wächter des Feuers
Und Band 3!
Valentina beobachtet, wie eine Frau von einem inneren Feuer erfasst wird und verbrennt. Kurz vor ihrem Tod überreicht die Fremde Valentina ein geheimnisvolles Siegen, durch dessen Bann ein Feuer speiendes Unwesen gefangen gehalten wird. Dieser Feuerwurm verfolgt einen teuflischen Plan: Mit Hilfe von Computerprogrammen versucht er die Energien der Erde zu bündeln und die Welt ins Chaos zu stürzen.
Valentina und ihre Freunde nehmen einen schier aussichtslosen Kampf auf. Den Kampf gegen eine uralte Macht...


Gail Carriger, Changeless (Parasol Protectorate 2)
Nach Soulless heiß ersehnt! Eigentlich wäre auch schon Blameless angekommen, das war allerdings beschädigt... (grr)
Alexia Maccon, the Lady Woolsey, awakens in the wee hours of mid-afternoon to find her husband, who sould be decently asleep like any normal werewolf, yelling at the top of his lungs. Then he disappears - leaving her to deal with a regiment of supernatural soldiers encamped on her doorstep, a plethora of exorcised ghosts, and an angry Queen Victoria.
But Alexia is armed with her trusty parasol, the latest fashions, and an arsenal of biting civility. Even when her investigations take her to Scotland, the backwater of ugly waistcoats, she is prepared: upending werewolf pack dynamics as only the soulless can.
She might even find time to track down her wayward husband - if she feels like it.


Christine Feehan, Drake-Schwestern 1-3
Schuld daran ist ein Ausflug zu Weltbild... ich ging mit Freundinnen in der Hoffnung auf günstige Historical Romances hin, doch irgendwie hat mich dann das übermannt. Und überhaupt sind wir letztendlich in der Barbie-Abteilung vom Müller gelandet. (Und konnten uns gerade so zurückhalten. Ich glaube, die kleinen Kinder hätten Angst vor uns gehabt, gut, dass kaum welche unterwegs waren. Nur wir Zwanzigjährigen haben uns wie Kinder aufgeführt +hust+)

Dämmerung des Herzens
(Drake-Schwestern 1&2)

Willkommen in der Welt der zauberhaften Drake-Schwestern!
Nach einer alten Weissagung muss erst die älteste Schwester den Mann ihres Lebens finden, bevor die anderen sich verlieben können... Sarah hat zwar magische Fähigkeiten, sie ist aber auf die Hilfe von Kate und ihren anderen Schwestern angewiesen, um die schattenhaften Wesen abzuwehren, die ihre neue Liebe und ihr Leben bedrohen.

Zauber der Wellen
(Drake-Schwestern 3)

Die schöne und starke Abigail ist eine der sieben magischen Drake-Schwestern. Sie hat die Gabe, Menschen die Wahrheit sagen zu lassen. Diese Fähigkeit will ihr früherer Geliebter Aleksandr nützen, um einen gefährlichen Schmugglerring aufzudecken. Abigail steht dem Geheimagentenh aber nur widerwillig zur Seite, da er ihr damals das Herz gebrochen hatte. Sie liebt ihn jedoch noch immer und auch Aleksandr kann sich ihrer Magie nicht entziehen. Doch dann gerät Abigail in höchste Lebensgefahr...

Gezeiten der Sehnsucht
(Drake-Schwestern 4)

Libby, die Heilerin unter den magischen Drake-Schwestern, schenkt dem reichen und unnahbaren Tyson nach einem Unglück das Leben wieder. Als er sich in seine Retterin verliebt, geraten die beiden immer wieder in ebensbedrohliche Situationen. Libby kann zwar einen schweren Unfall mit Hilfe ihrer Schwestern verhindern, aber dann kommt es zu einem offenen Mordanschlag. Wer steckt hinter diesen Angriffen auf ihre Liebe und auf ihre Leben?

Die böse Conny, die eigentlich eine ganz, ganz, ganz (usw.) liebe ist, hat mir diese beiden Bücher geschenkt. (Wart's ab, dafür wird sich revanchiert!)
Ariana Franklin, Die Totenleserin
Cambridge 1170. Ein kleiner Junge wird tot aufgefunden, angeblich von den Juden gekreuzigt. Als drei weitere Kinder sterben, droht ein Aufruhr. Heinrich II., König von England, muss den wahren Mörder finden und sendet nach einem Totenarzt. Keiner ahnt, dass es sich dabei um eine junge Frau handelt, die Beste ihres fachs. Um in England ermitteln zu können, muss Adelia ihre wahre Identität verbergen. Mit ihren Fragen stößt sie bei Stadtvätern wie Kirchenherren auf Misstrauen und Schweigen. Wem kann sie vertrauen?


Ariana Franklin, Die Teufelshaube
Die Geliebte Heinrichs II. wird ermordet - mit einem hochgiftigen Pilz, der Teufelshaube. Der König tobt, seine Gemahlin, Eleanor von Aquitanien, dagegen triumphiert. Steckt sie etwa hinter dem grausamen Anschlag auf ihre Rivalin?
Der Streit der Eheleute könnte einen Bürgerkrieg entfachen und England ins Chaos stürzen. Nur eine kann das durch die Aufklärung des Mordes noch verhindern: Adelia, die Totenleserin aus Salerno...

Kommentare:

  1. XD
    Wobei ich zugeben muss, ich lande ab und zu auch mal bei den Puppen oder eben Barbies. Kindheitserinnerungen sind so schön, da sollte man sie nicht verstauben lassen. ;D

    Ah, Valentina! xD
    (Ist Band 2 das dann mit den Katzen oder gibt's noch viele Teile mehr? oo)

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Jaja +lalala+ :D

    Die dreizehnte Nach ist der erste, Das blutrote Zimmer der zweite, Die Wächter des Feuers der dritte und die Vampirkatzen der vierte ^^

    AntwortenLöschen
  4. Christine Feehan, Drake-Schwestern 1-3 hören sich interessant an. bin schon auf deine rezesionen gespannt.

    AntwortenLöschen
  5. Changeless und Blameless hab ich auch diese Woche gekriegt! Bei mir war aber zum Glück keins beschädigt. :-))
    Übrigens hab ich mir heut echt den Palmatier geholt...

    AntwortenLöschen
  6. Schläfst Du eigentlich auch irgendwann? ;)
    Die drei Bücher von Weltbild haben mich auch schon angelacht, aber ich habe noch etwas von der Autorin gelesen und war daher unsicher.
    Ariana Franklin mag ich sehr! Auch utner ihrem Pseudonym Diana Norman. Und ja, ich habe so ziemlich alles von ihr gelesen, was es gibt *g* Auch wenn das teilweise schon eine Weile her ist.

    *Mit Lisa einen verschwörerischen Blick tausch und Evi angrins*

    AntwortenLöschen
  7. Ja, manchmal schon :D Aber nicht immer zu normalen Zeiten xD Wieso? Was ist jetzt wieder schlimm? +hust+

    Ich hab von Christine Feehan die Schattengänger gelesen (bzw. die ersten zwei)und die haben mir ganz gut gefallen. Deswegen und weil die drei recht günstig waren und weil es mir beinahe physisch unmöglich ist, ohne Buch aus der Buchhandlung zu gehen... :D
    Na, dann freu ich mich schon auf Franklin!

    +mitgrins+

    AntwortenLöschen
  8. Aha, sehr interessant. :)
    "Nach dem Sommer" finde ich auch gut. :)

    AntwortenLöschen
  9. Oh Gott, das Ende von Changeless ist soooooo ... ich weiß gar nicht, welches Wort da jetzt am passendsten wäre. Hoffentlich kriegst du dein (ganzes) Blameless bald! Ist ja wild, dass das beschädigt war -.- Sowas ist mir Gott sei Dank noch nie passiert, ich hoffe, das mit dem Umtauschen klappt gut. :)

    Die Totenleserin hab ich vor Jahren gelesen und war richtig richtig gut. Hat die Conny gut geschenkt ;D
    Der zweite Teil hab ich seit ein paar Monaten hier stehen, mal sehen wann ich in der richtigen Stimmung dazu bin ^^

    AntwortenLöschen