Sonntag, 23. Mai 2010

Tag 14: Ein Buch aus deiner Kindheit

Ihr ahnt es wohl schon, aber da gab es natürlich mehr als eins. Doch diesmal will ich mich kurz halten und nehme... Igraine Ohnefurcht von Cornelia Funke! (Das war jetzt eine absolute Spontanentscheidung xD)

Das Buch habe ich regelrecht verschlungen in meiner Kindheit. Wie oft ich es gelesen habe, weiß ich nicht mehr, aber ich kenne es so ziemlich auswendig. Es geht um ein Mädchen Igraine, Tochter zweier Zauberer, die sich nichts sehnlicher wünscht, als Ritter zu werden... Unglaublich süß und mit schönen Illustrationen!


1 Kommentar:

  1. Cornelia Funke hab ich komischer Weise nie gelesen (erinnern kann ich mich zumindest nicht) obwohl die überall präsent ist (Kinder UND Jugendbuch). Hm.

    AntwortenLöschen